Kinesiologie

Kinesiologie

nach Dr. Rosina Sonnenschmidt

Die WINGS®-Tierkinesiologie wurde von Dr. Rosina Sonnenschmidt entwickelt, bei der anhand von Muskeltests nach Stressoren im System des Tieres gesucht wird. Da nicht direkt am Tier gearbeitet werden kann, besteht die Möglichkeit, mit einem Surrogat, also Stellvertreter für das Tier, zu arbeiten, oder mit Hilfe radionischer Testverfahren nach den Ursachen für Störungen im System zu suchen. Die radionische Testung wird anhand eines Foto´s, einer Haar- oder einer Blutprobe durchgeführt. Dies ist deshalb möglich, da davon ausgegangen wird, dass alle Informationen eines Systems in jeder Zelle enthalten sind und auch über ein Foto eine energetische Verbindung zwischen Stellvertreter und Patient aufgebaut werden kann.

Bei der tierkinesiologischen Arbeit wird eine Systemanalyse erstellt, bei der Störfelder im Körper und im energetischen System sichtbar gemacht werden. Dies geschiet auch dann, wenn noch keine Symptome aufgetreten sind.

Ebenfalls werden während der Systemanalyse ideale Heilmethoden für den Patienten zum aktuellen Zeitpunkt erarbeitet. Hierbei steht eine Vielzahl von komplementärmedizinischen sowie auch schulmedizinischen Methoden zur Wahl.

Auch eine Emotionalen Stressablösung (ESA) mittels Surrogat ist hierbei als Heilverfahren möglich, jedoch etwas aufwendiger, da dies nicht alleine durchgeführt werden kann. Auch systemische Aufstellungen, ganz ähnlich denen der bekannten Familien-Aufstellungen nach Hellinger sind für Tiere möglich.

Sie wünschen nähere Informationen?

Auf der Homepage von Dr. Rosina Schmidt finden Sie viele weitere Informationen zu dieser und anderen Heilmethoden, reinschauen lohnt sich.